Eingangstüre

MODELL T43-B

Bei der Eingangstüre T43-B handelt es sich um eine robuste Eingangstüre deren Original aus dem 16. und 17. Jahrhundert stammt. Aufgrund der sehr massiven Bauweise mit zumindest 4 Längs- und Querfriesen und den massiven Deckbrettern wurde die Türe früher vor allem in Wehrbauten wie Klöster und Burgen eingesetzt. Neben den sehr dekorativ geschmiedeten Nägeln auf den Deckbrettern, besticht diese Türe auch durch das originalgetreu geschmiedete Vierkant-Gitter. Da das Original der Türe über kein Glas verfügte besitzt diese auch einen kleinen Innenladen. Dieses Modell wird oft im Kellerbereich, zum Beispiel als Weinkellertüre, verwendet.

T43-B Eingangstüre

Äußere Seite

Türdaten

Massivholzhaustüre, Zweiflügelig , Kiefer massiv, mit Isolierglasfenster und Innenladen, inkl. Türstock bis 10cm mit Segmentbogentüröffnung, Isolierglasfenster, Innenisolierung, Doppelfalz, umlaufende Dichtung, Schmiedeeisengitter, Anschlagschiene, geschmiedete Ziernägel, Bänder und Drückergarnitur, Oberfläche imprägniert und lasiert.

Anfertigung nach Mass.

HOLZ

Neben Kiefer werden unsere Türen auch in Lärche oder Eiche angeboten.

Direkte Anfrage

Kataloge anfordern:

DSVGO: