Burgzimmertüre

MODELL T43

Bei der Zimmertüre T43 handelt es sich um eine rustikale spanische Holztüre deren Original aus dem 16. und 17. Jahrhundert stammt. Aufgrund der sehr massiven Bauweise der Türe, mit zumindest 4 Längs- und Querfriesen und den massiven Deckbrettern, wurde sie früher vor allem in Wehrbauten wie Klöster und Burgen eingesetzt. Neben den sehr dekorativ geschmiedeten Nägeln auf den Deckbrettern, besticht diese Türe auch durch das originalgetreu geschmiedete Vierkant-Gitter. Da das Original der Türe über kein Glas verfügte besitzt diese auch einen kleinen Innenladen. Die Burgtüre wird sehr gerne als Weinkellertüre verwendet, auch die zweiflügelige Variante ist möglich.

Katalog anfordern

T43 Burgzimmertüre

Äußere Seite

Innere Seite

Türdaten

Zimmertür aus Holz, Kiefer massiv, mit Glasfenster und Innenladen, inkl. Türstock bis 15 cm, Schmiedeeisengitter, Zierleiste einseitig, geschmiedete Ziernägel, Bänder und Drückergarnitur, gewachste Oberfläche.

HOLZ

Neben Kiefer werden unsere Türen auch in Lärche oder Eiche angeboten.

Mehr informationen

Direkte Anfrage

Kataloge anfordern:

DSVGO: ich stimme zu, dass meine Daten verarbeitet und gespeichert werden dürfen.

Galerie

Alle unsere Produkte werden einzeln und mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail gefertigt, wodurch unserer Türen und Fenster ihren eigenen Charakter erhalten. Nachdem wir nicht mehr genügend originale Beschläge für unsere Fertigung finden konnten, haben wir begonnen die Beschläge und schmiedeeisernen Griffe für unsere Türen und Fenster in unserer hausinternen Schmiede selbst nachzufertigen. Dadurch sind wir in der Lage individuelle Kundenwünsche bezüglich Form und Funktion zu erfüllen und trotzdem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.